1996
Gegründet als Forschungs- und Entwicklungsunternehmen
Zielsetzung ist die Projektierung, Entwicklung und Vermarktung von
Hochfrequenzanlagen im Bereich der organischen und anorganischen Chemie.

1998
Erweiterung um das Geschäftsfeld der Lebensmittelbearbeitung.

2004
Erweiterung durch eine eigenständige Niederlassung in der maritimen
Stadt Wilhelmshaven. Reduzierung der mikrobiologische Kontaminierung von Ölsaaten, Nüsse, Gewürze, Kräuter und pharmazeutische Produkte

2006
Erweiterung um Niederlassung in Zetel. Zentralisierung Verwaltung, F&E, Konstruktion und Verfahrenstechnik.

2010
Fertigstellung der neuen Produktionsräume am Standort Zetel für die Lebensmittelbearbeitung und -veredelung.